Hier kannst du einen Beitrag suchen

Kategorie: OV T16 – Illertal

Neues aus dem Ortsverband Illertal
http://www.darc.de/mitglieder/distrikte/t/16/

*T16* OV-Infoflash 11/2017

SENDEN-WITZIGHAUSEN (Kreis Neu-Ulm) – Unser  gut besuchter OV Nachmittag des OV Illertal (T16) am Samstag, den 11.11.2017  15 Uhr fand im kühlen OV Heim statt. Themen waren: Statusbericht des Clubheimes, welches sich in der Umbauphase des Gebäudes befindet, Werbungsmöglichkeiten /Mitgliedergewinnung für unser Hobby, die Antennenproblematik und auch die Jugendarbeit, die wieder gestartet hat. Klaus, DL6SES, berichtete über ein Messsystem für elektromagnetische Störungen( ENAMS Electrical Noise Area Monitoring System). Dies wird in der neuen CQ-DL vorgestellt, […]

*T16* OV-Abend-Info-Flash 10/2017

SENDEN-WITZIGHAUSEN – Der OV-Abend des OV Illertal (T16) am 13.10. war wieder gut besucht obwohl sich einige treue Besucher krankheitsbedingt abmelden mussten (Gute Besserung!). Klaus erinnerte daran, EMV-Störungen immer zu melden. Meldungen, dass der Meldende einer Störung für diese Meldung Gebühren zahlen sollte waren falsch. Es liegt ein offizielles Schreiben des Bundesministeriums vor, dass keine Gebühren für eine seriöse Störungsmeldung anfallen.

*T16* Jugendtreff-Info-Flash 9/2017

SENDEN-WITZIGHAUSEN – hier Infos vom T16-Jugendtreff am 23.09. 12.30 bis 15.00 Uhr: Michael hat einen selbstgebauten Vibrationsmelder mitgebracht, der noch fertiggestellt und eingestellt wurde. Dabei wurde der Spannungsteiler und das Poti erörtert. Gleichzeitig die E12-Reihe vorgestellt und parallel das Buchstabieralphabet wieder geübt. Teilnehmer waren Matthias, Michael, Christian und Jörg.

*T16* OV-Info-Flash 9/2017

SENDEN-WITZIGHAUSEN – hier das wichtigste aus dem außerordentlichen OV-Nachmittag des OV Illertal (T16) (vom 23.09.2017): T16-OVV Karl-Otto, DB3ZO, hat die Mitglieder eingeladen um zu Aktivitäten auch leitende Personen zu organisieren. Fielddays werden nur noch durchgeführt, wenn eine ausreichend große Zahl von Teilnehmer sicher dabei ist. Konteste werden künftig verstärkt von der Clubstation gefahren. Das beginnt schon mit dem UHF-SHF-Kontest am 7. und 8.10. Es haben sich 6 Mitglieder dafür gemeldet. Funkpeilen wird nicht weiter verfolgt. […]

*T16* Infoflash aus dem August-OV-Abend des OV Illertal

SENDEN-WITZIGHAUSEN – Der wieder gut besuchte T16-OV-Abend im August in der Traube drehte sich thematisch vor allem um den Zugang zum OV-Heim und den geplanten Fieldday. Gerade am Freitag kam die Zusage der Stadt Senden, dass der Zutritt zum OV-Heim wieder frei gegeben ist. Trotzdem bleibt unklar, ob das alte Schloss wieder eingebaut wird und somit der Zugang wieder jederzeit möglich sein wird.

*T16* Infoflash vom Jugendtreff im Juli

SENDEN-WITZIGHAUSEN – Da das Clubheim des OV Illertal (T16) wegen der Baumaßnahmen, leider noch immer nicht genutzt werden kann, hat Jörg, DL6SDW, den Jugendtreff kurzerhand auf einen Stoppelacker zwischen Senden und Vöhringen verlegt. Ziel den 5qm großen Drachen steigen zu lassen, als Vorbereitung auf einen Einsatz als Antennenlift. Gleichzeitig hatten alle die Möglichkeiten selber ihre Fluggeräte steigen zu lassen. Michael und Christian liessen ihre Drohne fliegen. Die anderen, Pascal, Fabian und Ina, halfen beim Drachsteigen. […]

*T16* Top-Thema im OV-Abend: Sperrung der Zufahrt zum OV-Heim wg. Bauarbeiten

SENDEN-WITZIGHAUSEN (Kreis Neu-Ulm) – Mit neun Teilnehmern war die OV-Versammlung des OV Illertal (T16) im Biergarten vom Schnitzler gut besucht. Das Hauptthema war die Sperrung des OV-Heims wegen der Bauarbeiten. Durch den Umbau ist der automatische Rauchabzug im Treppenhaus außer Funktion. Das Schloss an unserem OV-Heim wurde ausgewechselt, so dass nur mit dem Hausmeister tagsüber ein Zugang nach Absprache möglich ist. Es ist von Mitte September die Rede, bis der Zugang wieder normal möglich sein […]

*T16* dabei beim UKW-Contest im Juli – diesmal vom heimischen QTH

SENDEN-WITZIGHAUSEN (Kreis Neu-Ulm) – Geplant war eigentlich wieder von Hauptmannsgreut aus den (Juli-UKW-)Kontest zu fahren. Angekündigte starke Winde bis Sturmstärke und Regenfälle zwangen uns auf den Aufbau in Hauptmannsgreut zu verzichten. Alternativ nahmen wir von der Clubstation aus teil. Natürlich konnte das Ergebnis nicht mit Hauptmannsgreut verglichen werden. Dennoch wurden 123 QSOs und knapp 41000 Punkte geschafft. Das ODX lang mit 739km im tiefsten Süden von 9A. Es waren auch viele andere Verbindungen möglich. Damit […]

*T16* OV-Mitglied Klaus Eichel, DL6SES, zum neuen EMV-Referenten berufen

WEISSENHORN (Kreis Neu-Ulm) – OM Dipl.-Ing. Klaus H. Eichel, DL6SES, ist vom DARC-Vorstand am 8. Juni mit Stichdatum zum 1. Juni zum neuen EMV-Referenten des DARC e.V. ernannt worden. Das Amt war einige Zeit vakant, da die Suche nach einem geeigneten Kandidaten etwas Zeit in Anspruch genommen hatte. DL6SES ist bereits seit ca. zwei Jahren als EMV-Referent in seinem OV Illertal (T16) und im Distrikt Schwaben (T) tätig und wird nun auch auf der Bundesebene […]

Nächste Seite »