Menü +

Hier kannst du einen Beitrag suchen

Kategorie: Rundspruch

Informationen zu/aus den Rundsprüchen

zur Abstahlung des Württemberg-Rundspruchs im neuem Jahr

GÜGLINGEN (Kreis Heilbronn) –
Der Württemberg-Rundspruch (WRS) ist ab sofort wieder on air, denn Martin, DL5NAH und die DV Beatrice Hebert, DL3SFK, haben am ihrem neuen QTH in Güglingen die 80m-Antenne installiert. Seit Sonntag (08.01.) geht die Ausstrahlung des WRS auf 3650 KHz wieder los.

Der Rundspruch wird auf dem Youtube Kanal DARC-P live gesendet. https://www.youtube.com/channel/UCKcgxnkiv70eZspYez3Fmbw. Auch der nächste Rundspruch wird also über diesen Youtube Kanal abrufbar sein. Der direkte Link auf den Livestream hat jedoch immer eine andere URL. Für den nächsten WRS 1703 ist dies: https://www.youtube.com/watch?v=h7WG6J2eRrc.

Württemberg-Rundspruch zum nachhören

Ein wichtiges Bindeglied zusätzlich zu der monatlichen Information durch das Amateurfunkmagazin CQ DL, Rundschreiben an die Ortsverbände und Nachrichten auf der DARC-Webseite ist der Württemberg-Rundspruch. Eine kleine Gruppe Freiwilliger übernimmt mit der Aussendung auf DB0RZ die Informationsversorgung für Oberschwaben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die Nachrichten über die Webseite des Distrikts als PDF Datei zu empfangen.

Einen ganz besonderen Service bietet der OV Donau-Bussen auf seiner Webseite (www.p43.de). Mit dem Einverständnis von Béatrice (DL3SFK) stellt der Webmaster von P43 den auf DB0RZ ausgesendeten Württemberg-Rundspruch als MP3 Datei zum nachhören online. Die Dateigröße beträgt durchschnittlich 8 bis 10 Megabyte.

Zustaendigkeit innerhalb der BNetzA wechselt

DORTMUND – Ab sofort ist die Außenstelle der BNetzA in Dortmund verantwortlich für den Verwaltungsbereich Amateurfunk. Bisher war das die Außenstelle in Mülheim. Wenn es darum geht ein Ausbildungsrufzeichen zu beantragen, eine Kurzzeitzulassung zu beantragen oder wenn Gebührenbescheide verschickt wurden, gelten nun also neue Kontaktadressen. 

Nächste Dauer-Großraumfuchsjagd im Einzugsbereich des Zugspitz-Relais

DARC OV C03 läd herzlich zu Oster-Großraumfuchsjagd ein. Es wird wieder eine Dauerfuchsjagd sein, das heißt, dass der Sender über einen 1750 Hz Rufton aktiviert werden kann und dann für etwa eine Minute auf Sendung geht. Nach seiner Aussendung legt der Fuchs eine Sendepause von einer Minute ein.

Beginn: 28.03.2013 09:00 Uhr (Gründonnerstag)

Württemberg-Rundspruch zum Nachhören: Ausgabe vom 20.01. abrufbar

BALTRINGEN/EHINGEN/LAUPHEIM –
Sonntag für Sonntag gibt es ihn über das Bussen-Relais: den Württemberg-Rundspruch. Die jüngste Ausgabe wurde von Martin Henz, DL5NAH, verlesen – und auch diese Woche kann man sie zeitversetzt nachhören. Abrufbar ist die Datei im P43-Internetangebot. Dauer des jüngsten Rundspruchs: rund 30 Minuten, Größe der Datei: rund 7,3 MB. Sie ist (einschl. eines Dummschwätzer-Einwurfs) wie folgt abrufbar:

http://www.darc.de/distrikte/p/43/wuerttemberg-rundspruch/

Der Württemberg Rundspruch (WRS) bekommt ein Redaktionsteam

Zitat aus dem WRS 1246

Liebe Hörer und Leser des Württemberg Rundspruch heute möchten wir Euch einige Infos zum neuen Rundspruchteam im Distrikt Württemberg geben. Der Württemberg Rundspruch (WRS) wird ab diesem Wochenende von einem Redaktionsteam zusammengestellt. Dies ist hauptsächlich dem Hintergrund geschuldet, unserer Distriktsvorsitzenden Beatrice (DL3SFK) größere Freiräume für die DV-Arbeit zu verschaffen. Sind doch alleine für die redaktionelle Arbeit am WRS wöchentlich ca. 4-5 Arbeitsstunden zu investieren. Die Redaktion in ihrer jetzigen Konstellation besteht aus drei Mitgliedern. Im Team sind zu finden der stellv. DV und kommissarischer Leiter des Referats Öffentlichkeitsarbeit Michael (DH8BM). Sowie Raimund (DL4SAV), der sich schon in vielen Jahren um den Distrikt Württemberg verdient gemacht hat. Als weiteres Teammitglied haben wir als PR-& Marcomprofi Thomas (DL1THN) gewinnen können.

Württemberg- und Baden-Rundspruch zum Nachhören (Links)

BALTRINGEN/EHINGEN – 

Schwerpunktthema des heutigen Württemberg-Rundspruchs war die ham-radio. Auch diese Ausgabe (Dauer: rund 36 Minuten, Größe: 8,4 MB, im MP3-Format) kann man sich zeitversetzt anhören und zwar über diesen Link:

recording_12-06-17_-_10.29.mp3

Auch der Baden-Rundspruch hatte als Schwerpunkt die bevorstehende ham-radio in Friedrichshafen. Aus unserem Raum sind die Peilsportergebnisse von DL9TE und Axel (von A48) thematisiert worden. Bei A36 kann man diese Ausgabe abrufen (Dauer: rund 12 Minuten/Größe: 3,1 MB):

http://afu-blindenausbildung.a36.de/download/badenrundspruch.mp3

Württemberg-/DL-Rundspruch zum Nachhören: Ausgabe vom 10.06. abrufbar

RAUM EHINGEN/LAUPHEIM –
Gerade erst verlesen – und schon im Netz zum Wiederhören/oder zeitversetzt Anhören parat: die Rundspruchausgabe vom 10.06. des Deutschland- und Württemberg-Rundspruchs ist im Internetangebot des Ortsverbandes Donau-Bussen (P43) unter folgender Adresse downloadbar (einschliesslich dem Terminhinweis auf das DB0WV-Relaistreffen):

http://www.darc.de/uploads/media/recording_12-06-10_-_10.29.mp3

Dauer: etwas über 30 Minuten, MP3-Format, Größe: 7,1 MB.

Nächste Seite »