Hier kannst du einen Beitrag suchen

WUERTTEMBERG-RUNDSPRUCH 16/2004 (vom 18.04.2004)

dl2gbg writes, “Als Themen haben wir heute:
===================

Ergebnisse des VHF/UHF/Mikrowellen-Wettbewerb vom Maerz:
2. und 3. Platz fuer wuerttembergische Teilnehmer

NEWS UND TERMINHINWEISE AUS DEN ORTSVERBAENDEN:
*P15* (OV Muehlacker-Vaihingen) Vier-Tage-Ausflug ab Fronleichnam geht an die
Weser
*P18* (OV Herrenberg) Vorschau auf Maiwanderung
– Lizenzkurs in Stuttgart beginnt am 27.April

HINWEISE AUF VORTRAEGE
*P10/Z48* (OV Rottweil/VFDB Rottweil) APRS – Vortragthema
beim naechsten
OV-Abend:
*P14* (OV Ulm) Echolink – Vortragsthema beim naechsten
OV-Abend in Ulm
*P51* (OV Stromberg) Vortrag ueber DX-Expedition zu den Austral-
Inseln am 22.04.

MELDUNGEN VOM PEILSPORT:
*P18* (OV Herrenberg) 22 Teilnehmer bei Ostermontags-Fuchjagd
*P31* (OV Ermstal) Metzinger Fruehjahrsfuchsjagd
steigt am naechsten Sonntag
*A44* (OV Markdorf) Einladung zur Baden-Fuchsjagd
mit A44-Treff am 09.05.

BLICK UEBER DIE DISTRIKTSGRENZE:
*A48* (OV Pfullendorf) am 1. Mai A48-Maiwanderung/Treffpunkt bei Bad Saulgau
Kurz-Contest(s) des Distriktes Franken am 08. und 09.05.
– Bei Salzburger Ballonmission koennen ueber FM-Transponder QSOs
gefuehrt werden
– AMSAT-DL Mitgliederversammlung am 08.05.

WAS SONST INTERESSIERT:
– Ausschreibung Foerderpreis fuer Jugendarbeit 2004/bis 30.4 Frist
– DARC-Internetarchiv fuer Jugendarbeit,
Aus- und Weiterbildung hilft weiter
– Aktivitaetstag fuer Schulstationen am Europatag am 05.05.
– Am 24./25.04. ist SOTA-Wochenende

TERMINE
– Hauptversammlungstermine

– Funkwetterbericht von DL3QY

Die Meldungen im einzelnen:
===========================


Ergebnisse des VHF-/UHF-/Mikrowellen-Wettbewerb vom Maerz:
2. und 3. Platz fuer wuerttembergische Teilnehmer
———————————————————-

STUTTGART –
In dieser Woche wurden die Ergebnisse des DARC-VHF-/UHF-
/Mikrowellen-Wettbewerb vom Maerz verbreitet, der auch fuer die
DARC-Clubmeisterschaft und den UKW-Contestpokal zaehlt. Es gab
19 Wertungsgruppen. Wir gehen auszugsweise auf die Ergebnisse
ein:

Den 2. Platz (unter 352 Teilnehmern bundesweit) erreichte in
der 2m-Einmann-Wertung DJ1SR (von P09) mit rund 201.525
Punkten.

Auch in der Mehrmannwertung war eine Clubstation aus dem
Distrikt ganz weit vorne: DK0ES (von P02) erreichte Platz 3 bei
238.670 Punkten. 81 hatten in dieer Gruppe ihr Log eingereicht.

Ein 3. Platz erreichte auch DK0SF/p (von P06) in der 2,3 GHz-
Mehrmann-Wertung. 12 reichten hier ihr Log ein.




P15-Ausflug ab Fronleichnam geht diesmal
ins Weserbergland
—————————————-

MUEHLACKER/VAIHINGEN –
Ziel des diesjaehrigen viertaegigen OV-Ausflugs des
Ortsverbandes Muehlacker-Vaihingen, P15, ist das Weserbergland.
Am Fronleichnamstag, den 10.06. geht es von Muehlacker um 05:00
Uhr bzw. in Vaihingen/Enz um 05:20 Uhr los.

Erstes Ziel des Reiseprogramms wird am Fronleichnamstag Echbeck
sein, wo eine Stadtfuehrung durch die historische Altstadt
geplant ist.

Am zweiten Tag ist ein Besuch der Schachtschleuse Minden
geplant, wo man sich auch ueber das deutsche Wasserstrassennetz
informieren kann. Es geht anschliessend auf eine Weser-
Kreuzfahrt. Als Hoehepunkt gibts es eine beeindruckende
Schachtschleusenfahrt mit einem Hoehenunterschied von 13 Meter.
Ueberdies kann Minden an diesem Tag naeher erkundet werden.

Am dritten Tag soll die westfaelische Muehlenstrasse erkundet
werden. Eines der Ziele ist die Porta Westfalica, am Durchbruch
der Weser durch das Weser- und Wiehengebirge. – Schliesslich
ist fuer den Sonntag noch ein Aufenthalt mit Stadtfuehrung in
Hameln vorgesehen

Anmeldung fuer Interessenten an dieser Fahrt ueber
Dr. Hermann Kimmerle, DL2FK,
Fliederweg 10
71706 Markgroeningen.
Anmeldeschluss ist der 25. April.

Der Preis betraegt 269 Euro, zuzueglich ggfs.
Einzelzimmerzuschlag.

Mit vy 73, Edgar, DL 2 GBG



P18-Maiwanderung am Maifeiertag
——————————-

HERRENBERG (Kreis Boeblingen) –
Die Maiwanderung des OV Herrenberg am Sa, 01.05 . geht durchs
Nagoldtal – Treffpunkt ist am Maifeiertag um 10 Uhr in
Rohrdorf am Netto-Parkplatz am Ortseingang gleich links.

Die Wanderstrecke betraegt ca. 10 km und verlaeuft u.a. ueber
die Burg nach Nagold und auf der anderen Seite des Nagoldtales
wieder zurueck.

Grillstelle ist die Haefele-Huette beim Naturfreundehaus Nagold
auf halber Strecke. Grillgut und Getraenke bitte selbst mitbrin-
gen.
(Info: P18-Homepage)



In Stuttgart beginnt zum Sommersemester
ein Klasse 2/1-Lizenzkurs
———————————————

STUTTGART-VAIHINGEN –
Zum Beginn des Sommersemesters startet am Dienstag, den 27.04.
in der Universitaet Stuttgart-(Vaihingen) wieder ein neuer
Lizenzkurs fuer die Klassen 1 bzw. 2 zur Vorbereitung auf die
Amateurfunkpruefung. An insgesamt 15 Abenden werden jeden
Dienstag, von 18:30 bis 20 Uhr die fuer die Pruefung
notwendigen Kenntnisse zur Technik, Verkehrsabwicklung und
Gesetzeslage von der dortigen Amateurfunkgruppe “Akafunk”
vermittelt. Veranstaltungsort ist der Vereinsraum der Akafunk
auf dem Dach der Elektrotechnischen Institute II,
Pfaffenwaldring 47 Grundlage des Kurses ist der neue
Pruefungskatalog der RegTP.

Kursleiter ist Matthias Knoll, DG2SMK. Technische
Grundkenntnisse sind vorteilhaft.
(Info: Akafunk-Homepage)


VORTRAEGE/HINWEISE ZUM KOMMENDEN OV-ABEND
=========================================

Aenderung bei Vortragsthema beim
naechsten OV-Abend von P10 und Z48
———————————-

ROTTWEIL –
Am kommenden OV-Abend der Rottweiler Ortsverbaende P10 und Z48
am Montag, den 03. Mai wird es einen Vortrag ueber “APRS” von
OM Ralf, DH3IAJ geben.

Der Vortrag von OM Uwe DG4GP und OM Helmut DF5SM unter dem
Titel K2-Projekt findet hingegen im Juni statt. Die Termine
wurden getauscht.

Sofern es keine weiteren Aenderungen gibt und die Renovierung
abgeschlossen ist, finden die OV-Abenden ab dem Monat Mai
wieder in der Gaststaette “Sonne” in Rottweil-Goellsdorf statt.
(Info: P10-Homepage)


Echolink – Vortragsthema im naechsten
P14-OV-Abend
————————————-

ULM-LEHR –
im naechsten OV-Abend des OV Ulm, P14 ist Echolink das
Vortragsthema.
Referent am Freitag, den 07.05, um 20 Uhr, ist OVV Stefan
Siebenhaller, DC2SF. Der Vortrag wird rund 45 Minuten dauern.
Auch praktischer Betrieb via eines Echolink-Relais wird
vorgefuehrt. Treffpunkt ist das Gasthaus “Engel” in Ulm-Lehr.



Beim naechsten P51-OV-Abend
DX-Expeditionsimpressionen von DL3GA
————————————

SACHSENHEIM (Kreis Ludwigsburg) –
Beim naechsten OV-Abend des OV Stromberg, P51, wird OM Andreas
Gille, DL3GA, einen Vortrag ueber seine DX-pedition zu den
Austral-Inseln halten. Die Teilnehmer des Treffs koennen sich
auf einen packenden Reisebericht mit atemberaubenden Photos aus
dem Suedpazifik freuen. Achtung: Naechster OV-Abend ist wegen
der Osterferien verschoben und findet erst am Donnerstag,
22.04.2004, 19:30 Uhr im Kulturhaus in Sachsenheim statt. Alle
Interessierte sind herzlich eingeladen (Info: P51-QRZ)




MELDUNGEN VOM PEILSPORT
=======================

22 Teilnehmer bei Herrenberger
Ostermontags-Fuchsjagd
——————————

HERRRENBERG/JETTINGEN (Kreis Boeblingen) –
Bei sehr schoenem sonnigen Fruehlingswetter fand die dritte
Ostermontagsfuchsjagd auf 80m des OV Herrenberg, P18, im Raum
Jettingen/Herrenberg statt.

Die Laufstrecke betrug ca. 5 km in anspruchvollem Gelaende. Zu
suchen waren 10 Posten (5 Hauptsender und 5 Minisender). Die
Minisender waren im Umkreis von max. 20 Meter vom jeweiligem
Hauptfuchs entfernt.

Es siegte: Bernhard Gartner, DF7SF, von P11 in einer Zeit von
43:10 Minuten, vor SWL Philipp Steuer und Juergen Ging,
DG1GGI, von A48.
22 machten an diesem Nachmittag mit.


Rang Name Rufzeichen DOK Txe Laufzeit

1 Gartner Bernhard DF7SF P11 10 00:43:10
2 Steuer Philipp SWL A48 10 00:45:40
3 Ging Juergen DG1GGI A48 10 00:45:45

Helfer:Uschi Staehle SWL Start und Zeitnahme
Klaus Dietrich DD9SI Einweisung
Eipper Ernst DH1EE Bahnlegung


Info: Ernst, DH1EE



Metzinger Fruehjahrsfuchsjagd
steigt am naechsten Sonntag
—————————–

METZINGEN (Kreis Reutlingen) –
Am naechsten Sonntag, den 25. April 2004 findet wieder die
traditionelle Fruehjahrsfuchsjagd des OV Ermstal, P31, statt.
Treffpunkt ist um 10 Uhr am Stausee des Pumpspeicherkraftwerkes
in Metzingen-Glems

Die Sender werden dann im 80m-Band laufen und im Wald
versteckt sein.
Wenn erwuenscht, erfolgt eine Einweisung zur Fuchsjagd auf 2m,
145.450 MHz.

Anfahrt aus Richtung METZINGEN: Auf der B28 bis Neuhausen
fahren, in der Ortsmitte in Richtung Glems abbiegen. Nach ca.
200m wieder rechts in Richtung Stausee abbiegen. Am Ende der
Strasse befindet sich rechts ein Wanderparkplatz, unser
Startpunkt (WGS84: O9017.489’/N48030.432′).

Anfahrt aus Richtung REUTLINGEN: Entlang der B312 in Richtung
Pfullingen/Eningen fahren bis links eine Strasse nach Eningen
abgeht. Von Eningen aus in Richtung Metzingen fahren. Kurz
nach dem Ortsausgang von Eningen geradeaus ueber den Kreisver-
kehr fahren. Ca. 500m spaeter rechts in Richtung Neuhausen/
Glems abbiegen. Nach wenigen Kilometer befindet sich auf der
linken Seite das Stauseehotel. Dort befindet sich ein Wander-
parkplatz, unser Startpunkt.

Ab 12:30 Uhr gibt es in unserem neuen OV-Heim in Metzingen
wieder ein gemeinsames Mittagessen mit anschliessender
Siegerehrung (oder umgekehrt). Jeder Teilnehmer erhaelt eine
Urkunde, die Erstplazierten erhalten kleine Sachpreise.
Der OV-Heim befindet sich im gleichen Gebaeude wie die
Volkshochschule, gegenueber dem Metzinger Kino in der Inneren
Heerstrasse 6.

Die Innere Heerstrasse ist eine Querstrasse zur
“Eisenbahnstrasse” (entlang der Bahnschienen am Hauptbahnhof).
Der Eingang befindet sich hinter dem Gebaeude.
Ich freue mich auf Eure Teilnahme.
73 de Marc, DL5SEZ



Einladung zur Baden-Fuchsjagd
mit Treff des OV Markdorf, A44
——————————

MARKDORF (Bodenseekreis) –
Der Distrikt Baden und der Ortsverband Markdorf, A44, laden
herzlich zu Fruehjahrs-Distriktsfuchsjagd am Sonntag, den
09.05. ein. Treffpunkt ist Buergerhaus Ittendorf bei Markdorf
im Bodenseekreis – unweit von Friedrichshafen.

Start ist um 10 Uhr mit dem 2m-Lauf, um 14 Uhr ist der 80m-Lauf
terminiert.

80m wird dabei getrennt nach Erwachsenen und Jugendlichen
gewertet, 2m gemeinsam. Es gibt wieder einen Wanderpokal fuer
die staerkste Teilnehmergruppe eines Ortsverbandes.

Die Einweisung ist ueber 145,500 MHz. Wer einen sog. SI-Chip
fuer die elektronische Messung zur Verfuegung hat, sollte
diesen bitte mitbringen.

Die Leitung der Veranstaltung hat der Peilreferent des
Distriktes Baden, Wolfgang Boehringer, DL9TE. Fuer Speisen und
Getraenke sorgt im Buergerhaus Ittendorf der A44, der OV
Markdorf, der sich bei dieser Gelegenheit auch ueber einen
Besuch von OM aus der Nachbarschaft zum geselligen
Beisammensein freuen wuerde.


BLICK UEBER DIE DISTRIKTSGRENZE:
================================

Am 1. Mai A48-Maiwanderung/
Treffpunkt bei Bad Saulgau
—————————

BAD SAULGAU/PFULLENDORF –
Der Ortsverband Pfullendorf, A48, laedt zu seiner 1.Mai-
Wanderung ein. Die mehrstuendige Tour am Maifeiertag, der
diesmal auf den Samstag faellt, fuehrt diesmal rund um Bad
Saulgau.

Treffpunkt ist um 10 Uhr bei A48-OVV Thomas Scheck, DL2GTS, in
der Stoerckstr. 31, in Bad Saulgau/Kreis Sigmaringen.
Ortskundige koennen sich ueber das Bussen-Relais, DB0RZ,
438,725 MHz, ggfs. auch ueber das Hoechsten-Relais DB0WV,
145,625 MHz einweisen lassen. Der QTH des OVVs befindet sich in
Bad Saulgau in der Naehe des Friedhofs.

Im Anschluss an die Wanderung wird dann zusammen gegrillt. Fuer
Getraenke ist gesorgt. Grillgut bitte mitbringen. Fuer
Salatspenden waere der Organisator dankbar.
Alle Wanderfreunde sind herzlich eingeladen.
Mit vy 73, Edgar, DL2GBG




Kurz-Contest(s) des Distriktes
Franken am 08. und 09.05.
——————————

WUERZBURG/BAYREUTH –
Ueber rege Beteiligung an seinem Aktivitaetswettbewerb wuerde
sich unser Nachbar-Distrikt Franken freuen. Er veranstaltet am
08. und 09. Mai seinen Kurz-Contest.

Besonderheit am Franken-Contest ist, dass auf UKW die
Wettbewerbszeit am Abend liegt und dass ausser SSB, auch QSOs
in allen weiteren Betriebsarten gewertet werden, also z.B. auch
SSTV, ATV und FM – wenn sie nicht ueber Umsetzer gefuehrt
werden. Los gehts am Samstag, um 18 Uhr MESZ auf 2m, ab 20 Uhr
ist dann das 70cm-Band fuer eine Stunde an der Reihe und am
Sonntagvormittag von 09:00 bis 12:00 Uhr ist die
Wettbewerbszeit auf Kurzwelle.

Es gibt 6 Teilnehmerklassen:je eine SSB- und CW-Wertung fuer
80+40-Meter, eine 2m- und 70cm-Wertung sowie jeweils eine SWL-
Wertung fuer Kurzwelle und eine fuer UKW. Eine getrennte
Wertung findet fuer Stationen ausserhalb des Distriktes Franken
statt.

Auf Kurzwelle zaehlt jedes QSO 1 Punkt, auf UKW jeder
ueberbrueckter Kilometer. Die DOKs aus Franken zaehlen jeweils
als Multiplikator, auf UKW auch jedes neues Locator-Grossfeld.

Logs sind bis zum 07.06. an Uwe Scherf, DL9NDS,
frankenlogs@dl9nds.de
einzureichen. Mehrere an Baden-Wuerttemberg angrenzende
Ortsverbaende waren letztes Jahr ebenfalls aktiv.

Ausschreibung unter:
http://www.dl9nds.de/Deutsch/Akt_Wettbewerb/Download/Ausschreibung_Aktivitatswettbewerb.DOC


Bei Salzburger Ballonmission koennen
ueber FM-Transponder QSOs gefuehrt werden
—————————————–

SALZBURG –
Am Samstag, den 08. Mai findet im Raum Salzburg eine weitere
Ballonmission mit Amateurfunk-Nutzlast statt. Der Start ist
fuer 09:00 Uhr in JN67LS geplant. Besonderheit des Salzburger
Ballonprojekts ist, dass hier ueber einen FM-Transponder QSOs
gefuehrt werden koennen. Der FM Transponder empfaengt auf RX
432.750 MHz mit offenem Squelch. Der Sender arbeitet auf TX
145.200 MHz mit ca. 1W (bisher 700mW) Ausgangsleistung. Die
gemeinsame Antenne ist Lambda 1/2 fuer 2m und Lambda 3/2 fuer
70cm mit Diplexer.

Bei Flughoehen ueber 20 000 m erlaubt dieser Transponder
Funkverbindungen ueber grosse Teile Europas. Ein ATV Sender
wird ebenfalls an Bord sein: er arbeitet in FM mit einer
Leistung von ca. 1.5 Watt erstmals auf TX 1282 MHz.

Eine hochaufloesende S/W Kamera mit Teleobjektiv blickt genau
nach unten. Die Farbkamera mit Normalobjektiv ist fast
horizontal montiert, so dass auch der Horizont sichtbar wird,
wie die Veranstalter versprechen.

Die Umschaltung zwischen diesen beiden Kameras erfolgt im 3
Minuten Zyklus. Der Audio Kanal des ATV TX uebertraegt
ebenfalls das Transponder Signal. Tonabstand: 6.5 MHz.

Die Ablaufsteuerung erfolgt mit einem UC-100 Mikrocontroller.
Hier werden die GPS Daten decodiert und in 3 Minuten Abstaenden
in Packet 1200 Baud ausgesendet. Unter anderem sind das Laengen-
und Breitengrad, Flughoehe, Innentemperatur, Aussentemperatur.
Ab dem Platzen der Ballonhuelle werden die GPS Daten alle Mi-
nute ausgesendet, um dem Bergungsteam moeglichst aktuelle Da-
ten zukommen zu lassen.

Die Stromversorgung erfolgt ueber Lithium Batterien, die eine
Betriebszeit von 8 Stunden ermoeglichen.

Ausser dem zugekauften GPS Modul werden alle Komponenten in
Eigenbau von DG2MMO und OE2TZL erstellt.
Der UC-100 Controller ist ebenfalls eine Entwicklung von
Funkamateuren: OE2UKL und OE5DXL
(Quelle: www.amateurfunk.de )


AMSAT-DL-Mitgliederversammlung am 08.05.
—————————————-

MARBURG –
Die Jahreshauptversammlung der AMSAT-DL findet dieses Jahr am
Samstag, dem 8. Mai in Marburg statt. Der Themenschwerpunkt
wird AMSAT P3-E sein, sowie die Mars-Mission P5-A. Das
Symposium in Detmold faellt ausnahmsweise zugunsten des Mai-
Termins aus. Dafuer werden die Mitglieder die Gelegenheit
bekommen, den neuen AMSAT P3-E Satelliten im Integrationsraum
zu besichtigen.

Fuer den 25. September 2004 planen wir ausserdem die offizielle
30-Jahrfeier der AMSAT-DL. Die Feier, mit festlichem Rahmen,
soll unter dem Radom des 20-Meter-Spiegels der Sternwarte
Bochum/IUZ stattfinden.

Neben eine Live-Vorfuehrung des Empfangs der Mars-Sonden und
der Saturnsonde Cassini, sind natuerlich 30 Jahre AMSAT, P5-A
und die Zukunft die Themenschwerpunkte. Zu beiden Terminen sind
noch Vortraege gewuenscht.


73s Peter Guelzow – DB2OS, 1.Vors. AMSAT-DL


WAS SONST INTERESSIERT:
=======================

Ausschreibung Foerderpreis fuer Jugendarbeit 2004/
Einsendeschluss: 30.04.
————————————————–

BAUNATAL –
Das DARC-AJW-Referat vergibt auch dieses Jahr wieder einen
Foerderpreis fuer die Jugendarbeit in den verschiedenen
Ortsverbaenden. Es werden wieder Sachpreise im Wert von 130 bis
500 Euro ausgelobt. Wer Interesse hat, sich an diesem
Wettbewerb zu beteiligen, sollte bis spaetestens 30.4.2004 eine
Beschreibung des jeweiligen Projekts im Rahmen der DARC
Jugendarbeit, beim Sachgebiet Jugendarbeit einreichen.
Informationen dazu findet Ihr auf der Website
http://www.darc.de/referate/ajw/ oder per Mail bei Benni unter
DC1RBK@DARC.DE



DARC-Internetarchiv fuer Jugendarbeit,
Aus- und Weiterbildung hilft weiter
—————————————–

BAUNATAL –
Das AJW-Referat hat eine Internetplattform fuer Jugendarbeit,
Aus- und Weiterbildung im Internet errichtet. Dort findet man
eine Vielzahl von Beitraegen und Links und Ideen. Auch Ihr
koennt euch daran Beteiligen und Informationen bereitstellen.
Schaut doch einfach mal vorbei unter:
http://www.ajw-archiv.de.am


Aktivitaetstag fuer Schulstationen am Europatag
———————————————–

Am Mittwoch, den 5. Mai 2004 von 6.00 bis 16.00 Uhr UTC
veranstaltet der Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation
in der Schule e.V., AATiS zum 5. Mal aus Anlass des
Europatages einen Aktivitaetstag fuer Schulstationen. Hierzu
werden alle Funkamateure zur Teilnahme eingeladen.

Eine Ankuendigung wird in der CQDL 5/04 veroeffentlicht. Ziel
ist es, mit moeglichst vielen Stationen aus DL, aber auch
moeglichst vielen anderen europaeischen Laendern Funkkontakte
zu haben. Dies soll der Belebung der Amateurfunkbaender dienen,
soll aber auch den Schuelerinnen und Schuelern in den
schulischen Arbeitsgemeinschaften die Moeglichkeit zu
besonderen Aktivitaeten unter Verwendung vorhandener
Ausbildungsrufzeichen bieten.

Ein kleiner ‘Wettbewerb’ mit Preisen aus dem AATiS – Sortiment
soll den Anreiz zur aktiven Teilnahme erhoehen.

Amateurfunkstation, die an einem besonderen Ort (Museum,
Leuchtturm, Schiff …) untergebracht sind, einen Sonder – DOK
fuehren, und die einen solchen Tag mit ihrer Teilnahme am
Funkbetrieb bereichern koennten, werden besonders gebeten eine
Stunde im Laufe des Zeitfensters 0600 – 1600 UTC mit einem
Sonderrufzeichen dabei zu sein.

Um ein Treffen von Schulstationen und weiteren Interessierten
zu erleichtern, werden folgende Skeds auf Kurzwelle
vorgeschlagen:
10:00 MESZ und 14:00 MESZ auf 3.680 MHz oder 7.080 MHz (+/-
QRM).

Die Sonderstationen des AATiS DK?AIS, DF?AIS und DA?RIA
werden ueberwiegend in der Naehe dieser Frequenzen zu hoeren
sein. Weitere Informationen und die Ausschreibung findet man
unter www.aatis.de

(Uebernahme Saar-RS)


SOTA-Aktivitaetstage 2004
————————-

Veranstalter SOTA-DL Deutsche Mittelgebirge
Datum 24. bis 25.April von 08:00 Uhr UTC bis 20:00
Uhr
Baender keine Band und Betriebsartenbeschraenkung
Wertung SOTA-Regeln, siehe SOTA-Referenzhandbuecher und
Regelwerk. Es ist als Aktivierer waehrend der Aktivitaetstage
von mehreren Gipfeln aus qrv zu sein

QSO-Punkte Anzahl der gearbeiteten Stationen oder
Hoerberichte pro Gipfel unabhaengig von der Betriebsart. Jedes
Rufzeichen darf nur einmal pro Gipfel gearbeitet/gehoert werden

Gipfelpunkte Gipfelpunkte aus SOTA-Referenzhandbuch. Pro neuen
Gipfel koennen
die SOTA-Punkte nur einmal gerechnet werden, auch wenn mehrere
Aktivitaeten vom gleichen Gipfel erfolgen. Wenn mehrere
Aktivierer vom gleichen Gipfel funken, duerfen die Gipfelpunkte
nur einmal gerechnet werden.
Endpunkte QSO-Punkte + Gipfelpunkte (Addition!)
Klassen A = Aktivierer
B = Jaeger
C = SWL

aus: Ausschreibung der SOTA-DL von DH3ZK)
Vielleicht koennt ihr mit euren Jugendlichen daran teilnehmen
oder Interessenten gewinnen.
Vy 73 de Martin Wrege DL2MW – AJW-Referent Oberbayern



Funkwetterbericht vom 11.4.-18.04.
von Heinrich, DL3QY
==================================

DK0WCY-Berichte:
Boulder ! Kiel
2004 R Flux A ! A
11APR R 16 F 90 A10 ! A12
12APR R 37 F 91 A13 ! A11
13APR R 41 F 93 A 7 ! A11
14APR R 69 F 95 A 5 ! A 7
15APR R 60 F 97 A 6 ! A10
16APR R 53 F 97 A15 ! A15
17APR R 55 F 98 A 9 ! A11
Vorhersage fuer den 18. 4.04:
sunact : eruptive
magfield: active conditions expected
Vy 73 de Heinrich, DL3QY.


TERMINKALENDER:
===============

vom polnischen Amateurfunkverband PZK herausgegebene Diplom
zaehlen QSOs zwischen 00:00 UTC und 24:00 UTC. Weitere
Informationen finden Sie in der CQ DL 3/03 auf Seite 221.

Vom 22. bis 28. April ist Ralf Schiffner, DH8FAP, unter dem
Rufzeichen DA0HEL von Helgoland, IOTA-Nummer EU-127, QRV.
Am 25. April, wird die Helgolaender Duene unter DL0IH aktiviert
werden. Dort ist Betrieb auf 40 m und 20 m geplant.

Am 24. und 25. April ruft die Assoziation SOTA-DL Deutsche
Mittelgebirge von 08:00 UTC bis 20:00 UTC zu ihren
Aktivitaetstagen auf. Es gibt keine Band- und
Betriebsartenbeschraenkung. Weitere Informationen auf der
Webseite unter www.sota-dl.de

seit
19.01.04 P31-Montags-Technikreihe zu digitalen
Betriebsarten, 19:30h, OV-Raeume, Gebaeude der VHS
Metzingen


22.04.04 P51-OV Stromberg: Vortrag ueber Austral-Inseln
23.04.04 Naechste RegTP-Pruefung, Stuttgart
24.04.04 Flohmarkt, Neumarkt/Oberpfalz
24.04.04 Bayerisch-Schwäbische Distriktsversammlung, Augsburg
24.04.04 SOTA-DL-Aktivitaetstag 2004 – Deutsche Mittelgebirge
25.04.04 P31-OV Ermstal, Fruehjahrsfuchsjagd
27.04.04 Start des Lizenzkurs Klasse 2/1 an Uni Stuttgart-Vaihingen

30.04.04 Einsendeschluss Baden-Wuerttemberg-Aktivitaet
01.05.04 Maiwanderungen
u.a. OV Herrenberg, P18: im Nagoldtal, 10h Treff
in Rohrdorf (Lidl-Parkplatz am Ortseingang)
OV Pfullendorf, A48, rund um Saulgau, 10 Uhr

03.05.04 P10/Z48-(OV/VFDB Rottweil) APRS-Vortrag im OV-Abend
05.05.04 Europatag der Schulstationen
07.05.04 P14-OV Ulm: OV-Abend mit Vortrag ueber Echolink
von DC2SF
08.05.04 A05-OV Baden-Baden: Sandweiher- Flohmarkt
08.05.04 Ballonstart im Raum Salzburg
08./09.05 Aktivitaetswettbewerb Distrikt Franken (8.5:UKW/9.5.:KW)
08.05.04 AMSAT-DL-Mitgliederversammlung

09.05.04 Badenfuchsjagd bei Markdorf (Bodenseekreis)
09.05.04 Frankenfuchsjagd bei Neuebersbach

14.05.04 T16-OV Illertal: OV-Abend mit Vortrag ueber GPS-
Datendarstellung mit Horst-Guenther, DL9SCP,
im T16-OV-Heim
15./16.05. 1. Ranglistenlauf im Peilen in Muckenreuth/Franken

20.05.04 Wuerttemberg-Distriktsfuchsjagd
20.05.04 P24-OV Leonberg: Himmelfahrts-Mobil-Fuchsjagd
20.05 Ballonstart mit Amateurfunk-Nutzlast in Illingen/Saar
20.-23.05. A48 – OV Pfullendorf: Feldtag an Himmelfahrt
mit Fuchsjagden
31.05 Einsendeschluss fuer Sommerseminar des Distriktes

03.06. P26-OV Boeblingen: Vortrag zu DRM, von
Klaus Protzer, DL5SDG
04.06. P14-OV Ulm – Vortrag geplant zu DRM-
Digital Radio Mondiale (von DC2SF), Engel, UL-Lehr

10.06.-13.06. P15- OV Muehlacker-Vaihingen, Ausflug diesmal
am Fronleichnam-Wochenende!

12.06.04 Funkertag 2004
15.06.04 P13-OV Tuttlingen – Beginn des (ov-offenen)
Aktivitaetswettbewerb
19.06.04 Kids-Day u.a. mit Beteiligung des OV Freudenstadt, P19
(wer macht ferner mit? – Bitte Info an die Redaktion)
19./20.06 Relaisfest DB0WV auf dem Hoechsten
25.-27.06.04 29. HAM-Radio in Friedrichshafen
darin: Amateurfunkpruefung
28.06. P06-OV Ludwigsburg – Vortrag zu Digitalradio
mit Johannes, DL5KAZ
02.07 P14-OV Ulm – Vortrag zu GPS-gestützten
Doppler-Peiler (von DB1ULM), Engel, UL-Lehr
10./11.07. Seminar des Distriktes für OVV+Interessierte
Althütte-Sechselberg
07.08.04 P56-OV Taubertal-Mitte: Ballonstart waehrend
Sommerfest
06.11.04 23. Interradio in Hannover
—————————————————————————


Vorliegende Hauptversammlungstermine:

23.04.04 P06 – OV Ludwigsburg – Mit Wahlen, VfB-Gaststaette, Asperger
Str. 3 in Tamm. Beginn 19:30 Uhr. Wahlleiter: Rainer Bertsch,
DF3SY, Marderweg 24 in 71638 Ludwigsburg.
23.04.04 P22 – OV Aalen – Mit Wahlen, Gasthaus “Zum Roessle” in
73434 Aalen-Fachsenfeld. Beginn: 20:00 Uhr. Wahlleiter:
Karl-Heinz Schaeffer, DF7TZ, Schulstr. 17 in
73432 Aalen-Unterkochen
23.04.04 P48 – OV Filderstadt – Ohne Wahlen,
Clublokal in Plattenhardt Weilerhau. Beginn: 20:00 Uhr
24.04.04 P32 – OV Nordschawarzwald – Ohne Wahlen,
Fliegerheim der Sportflieger, Weiherstr. 9
in Calw. Beginn 20:00 Uhr
07.05.04 P25 – OV Crailsheim – mit Wahlen,
Clubraum in der Schule in Onolzheim. Beginn: 20:00 Uhr.
Wahlleiter: Thomas Renner, DG1SEC, Flyhoehe 45
in 74572 Blaufelden.
******************
Alle Angaben ohne Gewaehr
>>> weitere Termine bzw. festgestellte Fehler bitte
DL2GBG@darc.de mitteilen.


=================================================================
Soweit die Meldungen des heutigen Wuerttemberg-Rundspruchs
Wer Meldungen hat fuer den kommenden Rundspruch sendet die
Beitraege bis spaetestens naechsten Donnerstag an die Redaktion
– moeglichst in Packet-Radio oder
– als Textfile ueber E-Mail an dl2gbg@darc.de bzw. dl3sfk@darc.de
– oder per Fax unter der Nummer: 0711-505 86 49.

Schreibe einen Kommentar