Hier kannst du einen Beitrag suchen

WÜRTTEMBERG-RUNDSPRUCH 41/2005 (vom 09.10.2005)

Neues aus Württemberg und Umgebung gibts hier in der jüngsten 
Ausgabe des Rundspruchs.

  
 
/***************************************************************************
|      *     D E U T S C H E R   A M A T E U R – R A D I O – C L U B   E. V.|
|     * *                                                                   |
|    * D *        –   D i s t r i k t  W u e r t t e m b e r g  –           |
|   *     *                                                                 |
|  *       *                                                                |
| *  A   R  *     WUERTTEMBERG-RUNDSPRUCH 41/2005                           |
|  *       *      (vom 09.10.2005) – Schriftausgabe                         |
|   *     *                                                                 |
|    * C *        Redaktion: Beatrice Hebert, DL3SFK und Edgar Lerner,      |
|     * *         DL2GBG; Sprecher: Beatrice Hebert, DL3SFK                 |
|      *                                                                    |
|                 Der Wuerttemberg-Rundspruch wird jeden Sonntag, 10:30 h   |
|                 auf 3.650 kHz (SSB) ausgestrahlt sowie ueber die Relais   |
|                 DB0RIG (145,775 MHz), DB0SS (438,650 MHz),                |
|                 DB0RZ (438,725 MHz) und DB0LD (439,350 MHz)               |
|                                                                           |
|                 Internet: www.darc.de/p (akt. Ausgabe) und                |
|                 www.darc.de/p46/WRS-akt.html                              |
|                 (auch fruehere Ausgaben)                                  |
***************************************************************************/
Diesmal haben wir folgende Themen: 
– erste Vorschau auf die Regionaltagungen im November
– Vorschau auf die Bezirksversammlung Wuerttemberg des VFDB
– naechstes APRS-Gipfeltreffen bei DB0HOR
 
OV-NEWS 
– *P15* (OV Muehlacker-Vaihingen) Vorschau auf die
  Enzkreis-Peilmeisterschaft
– *P31* (OV Ermstal) feiert 40-jaehriges Bestehen mit Jubilaeums-
  hock, Fuchsjagd u.a.m.
– *Z68* (VFDB Ulm) Einladung zum naechsten ATV-Treffen

BLICK UEBER DIE DISTRIKTSGRENZE:
– Vorschau auf die Rheintal-elektronica, Durmersheim
– Vorschau auf die naechste Zugspitz-Grossraum-Fuchsjagd
– Ergebnisse der Baden-Fuchsjagd

WAS SONST INTERESSIERT:
– Hilfe-Ersuchen in IT-Fragen werden jetzt
  zunaechst von der Geschaeftsstelle Baunatal behandelt
– Distriktsvorsitzende entscheidet
  kuenftig ueber Goldene Ehrennadel des DARC mit
– Funkwetterbericht 
– Terminhinweise
 
erste Vorschau auf die Regionaltagung Nord
in Neckarsulm
——————————————
NECKARSULM (Kreis Heilbronn) –
Seitens  der  Distrikte Baden und Württemberg wurde  in  dieser
Woche  eine  erste Vorschau auf die im November  stattfindenden
Regionaltagungen  an die OVVs gegeben. Sie finden  diesmal  als
Gemeinschaftsveranstaltung der beiden Distrikte im Land  statt,
beide  Distriktsvorsitzende sind diesmal an den beiden Tagungen
auch anwesend.
Hauptthema  ist  die  Gemeinnuetzigkeit des DARC e.V. und  ihre 
moegliche Auswirkung  auf  die  Finanzen und Kassenfuehrung der
Ortsverbaende und Distrikte. Zu diese Tagungen sind insbesonde-
re die Kassierer aus den OVs mit  eingeladen.  Der   Nachmittag 
ist fuer eine Diskussionsrunde ueber weitere, die Ortsverbaende 
betreffenden  Themen,  reserviert.  Eine genauere  Tagesordnung
wird noch an die OVVs verschickt.
Wer  noch einen interessanten Vorschlag für Kurzvortraege  hat,
sollte sich bitte beim Distriktsvorstand melden.
Die Tagungen finden jeweils von 10 bis 16 Uhr statt.
Der  gemeinsame  Regio-Treff Nord findet am  Samstag,  den   5.
November 2005
statt. Treffpunkt ist
Neckarsulmer Brauhaus, Felix-Wankel-Straße  9 in Neckarsulm.
Telefon: 07132/3435-11
Eine Anfahrtsskizze findet ihr unter
http://www.brauhaus-neckarsulm.de/?anfahrt.
Der  Regio-Treff Sued findet am Samstag, den  19.11.,  im Raum
Pfullendorf statt.
An alle Interessierte ergeht eine herzliche Einladung.
vy 73 de Béatrice Hébert, DL3SFK
DV Wuerttemberg
 
Einladung zur Versammlung des VFDB 
Wuerttemberg mit Vortrag am naechsten Samstag
———————————————
GOEPPINGEN – 
Der   Bezirksverband  Wuerttemberg  des   VFDB   fuehrt   seine
Bezirksverbandsversammlung  am Samstag, den 15.10.2005 in Goep-
pingen  durch. Beginn  ist  um  10  Uhr in der Frisch-Auf-Gast-
staette  an  der Hohenstaufenstraße.
Nach dem Mittag ist ein Vortrag von  Henry, DL4SAC, ueber DVB-T 
(terrestrisches Digitalfernsehen) eingeplant.
Mitglieder und Gaeste sind herzlich willkommen. 
Mit freundlichen Grueßen 
Wilfried Grams, DF6SA, BVV
VFDB BV Wuerttemberg
 
 
Vorschau auf das 3. APRS-Gipfeltreffen bei DB0HOR
am naechsten Samstag
————————————————-
SEEBACH (Ortenaukreis)/RAUM HORNISGRINDE – 
Am  15.10.2005  findet  zum dritten mal das  APRS-Gipfeltreffen
Baden-Wuerttemberg   beim  APRS-Digi  DB0HOR   in   JN48CN   im
Schwarzwald  statt. Ab ca.10 Uhr kann man in  der  Darmstaedter
Huette  im 1.Obergeschoss andere APRS-Intressierte treffen  und
sich   austauschen.   Das  diesjaehrige   Thema   handelt   von
Einstellungen und Pfaden, deren Auswirkungen auf das  Funknetz.
Weitere Hilfen sind geboten:
Technische Beratung, Informationen, es ist beispielsweise  auch
moeglich  DIGI-Eproms  zu  brennen.  Eine  Wegbeschreibung  mit
Karten gibt es auch auf www.aprs-bw.de.ms
Anfahrtshinweise: 
Wegbeschreibung
Die  Darmstaedter Huette zu finden,duerfte fuer APRS Leute kein
Problem sein.
Dennoch einige Hinweise :
1.Von  Norden  kommend,die  B500  (Schwarzwaldhochstrasse)  bis
Seibelseckle,  Parken,dann  ca.  3km  (=45min)   zu   Fuß   mit
herrlicher  Aussicht zum Rheintal und den Vogesen (“dank  Sturm
Lothar”). Maeßiger Anstieg.
2.Von  Sueden kommend,die B500 bis Ruhestein,dann ebenfalls  ca 
3km.
der Anstieg ist etwas steiler,aber wenn man oben ist,geht es ca
2,5   km   fast   eben.  Ab  und  zu  laeuft  dort   auch   ein
Sessellift, dann ist dies die bequemste Methode. Aussicht  nach
Osten zur Schwaebischen Alb .
3.Zwischen  Ruhestein und Seibelseckle ist in einer  Kurve  ein 
Parkplatz mit einem Schild: –> Skilift Darmstaedter  Huette  .
Dieser Weg ist der kuerzeste, (ca 2km,aber der steilste) Er ist
fuer  Fahrzeuge gesperrt,nur fuer Forst und Huettenwirt !!!  Es
gibt keine Ausnahme !!!
 
Die Huette liegt direkt am Westweg.Die Parkplaetze zu 1. und 2. 
ebenfalls,  sodaß man nur der Wanderwegsmarkierung  :  “liegede
rote  Raute  auf  weissem  Grund” folgen  muss,dann  kann  sich
niemand verirren.
Die   Huette  ist  bewirtschaftet  (wer  will,kann  dort   auch 
uebernachten),es gibt, wie auf Huetten ueblich,einfaches, gutes
und preiswertes Essen in großen Portionen.
(Wirtin und Wirt sind Pfaelzer) Fassbier gibt es auch.
73 de Thomas, DO9ST 
 
  
OV-NEWS 
=======
Vorschau auf die Enzkreis- 
Peilmeisterschaft am naechsen Sonntag
————————————-
MAULBRONN (Enzkreis) – 
Am Sonntag, den 16. Oktober, veranstaltet die Jugendgruppe  des
Ortsverbandes  Muehlacker-Vaihingen, P15, die diesjaehrige Enz-
kreis-Peilsportmeisterschaft. Treffpunkt   ist  der  Sportplatz
zwischen Schmie und Maulbronn. Der Start ist ab 10 Uhr.  Anmel-
dung erfolgt ab 09:30 Uhr. Peilgeraete koennen gegen eine ge-
ringe Gebuehr ausgeliehen werden.
Anfahrtshinweis: 
B35-Ausfahrt Maulbronn,
dann Richtung Schmie.
Ab Schmie ist die Richtung Sportplatz ausgeschildert
(Info: Daniel, DK1DAN) 
  
 
OV Ermstal, P31, feiert 40-jaehriges Jubilaeum
mit Hockete, Prasentation von OV-Aktivitateten und OV-Fuchsjagd
—————————————————————
METZINGEN (Kreis Reutlingen) –
Der   OV  Ermstal,  P31,  feiert  dieses  Jahr  das  40-jaehrige
Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet P31 am Samstag, den 22.
Oktober
,  ab  10  Uhr  ein Jubilaeumshock und  laedt  dazu  alle
Mitglieder  von  heute  und  frueher,  Familienangehoerige   und
Freunde herzlich ein. Treffpunkt ist der Metzinger Forsthof.
Fuer  das  leibliche Wohl ist bestens gesorgt, ebenso fuer  eine
warme  Zeltunterbringung. In einem weiterem  Pavillon  kann  man
sich  ueber Aktivitäten von P31, darunter die Selbstbauprojekte,
der  letzten  Jahre informieren. Hier werden  auch  die  letzten
Neuigkeiten aus der Welt der ‘digitalen Betriebsarten’ gezeigt.
Fuer  interessierte (X)YLs und OMs besteht darueber  hinaus  die
Moeglichkeit, die Raeumlichkeiten des P31-OV-Heims im Hause  der
Metzinger Volkshochschule, zu besichtigen.
Im  Rahmen der Jubilaeumsveranstaltung findet am selben Ort auch
eine  OV-Fuchsjagd  mit einem 80m-Lauf  ab  11  Uhr  statt.  Die
Leitung hat Marc Landmann, DL5SEZ.
Wenn  erwuenscht, erfolgt eine Einweisung  auf 2m,145.450 MHz.
Im  Anschluss  an die Fuchsjagd findet vor Ort die Siegerehrung
statt.    Jeder   Teilnehmer   erhaelt   eine   Urkunde,    die
Erstplazierten erhalten kleine Sachpreise.
Wer zum Jubilaeumshock kommen moechte, wird gebeten aus organi-
satorischen Gruenden eine kurze Mail an den  OVV Dieter Zimmer-
mann, DL2RR, unter dl2rr@darc.de zu senden.
73’s de Dieter – DL2RR
P31-OVV 
 
Einladung zum Ulmer ATV-Treffen am 23.10
—————————————-
DORNSTADT (Alb-Donau-Kreis)
ATV-Freunde aufgepasst: Am Sonntag, den 23. Oktober findet  das
naechste  Ulmer ATV-Treffen des VFDB-Ortsverbandes Ulm,  Z  68,
mit  Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und mit Kurzvortraegen
statt.
Beginn ist um 10.00 Uhr.
Der Treffpunkt ist wie in den letzten Jahren im Hotel KRONE  in
Dornstadt bei Ulm, Bodelschwinghweg 1. Weitere Infos gibt  Rolf
Schairer, DL6SL.
Mit vy 73, Edgar, DL 2 GBG
 

 
BLICK UEBER DIE DISTRIKTSGRENZE:
================================

14. Rheintal Electronica 2005
am 22.10.
—————————–
DURMERSHEIM (Kreis Rastatt) –
Am  Samstag, den  22.  Oktober 2005  findet  die  14.  Rheintal
Electronica, ein  grosser Funk-, Computer- und  Elektronikmarkt
statt.   Beginn  ist  um  9.00  Uhr.  Ende  gegen  17.00   Uhr.
Veranstaltungsort  ist die Hardt-Halle  in  76448  Durmersheim,
Kreis  Rastatt.  Der Anfahrtsweg wird ab den Autobahnausfahrten
Karlsruhe-Sued und Rastatt ausgeschildert. Durmersheim befindet
sich  zwischen  Karlsruhe und Rastatt. Rund 100 private und ge-
werbliche Anbieter aus dem gesamten  Bundesgebiet, aus  Oester-
reich, Ungarn,  Frankreich und Polen, den BeNeLux-Laendern  und
der Schweiz werden anwesend sein und eine  breite  Palette fab-
rikfrischer und gebrauchter technischer Finessen praesentieren.
Ueber  2.500 Besucher werden diese Moeglichkeit zum preiswerten
Einkauf  oder  als Informationsquelle aus erster  Hand  nutzen.
Angeboten  werden Amateurfunkgeraete,  CB-Funkgeraete, Scanner,
Empfaenger, Antennen, Computer, sowie deren Peripherie, Softwa-
re,  Bauteile,  Literatur, Zusatzgeraete und Zubehoer.  Vereine
und Arbeitsgemeinschaften sind mit Informationsstaenden vertre-
ten. Vortragsreihen in der  benachbarten  Schule  beschaeftigen
sich thematisch mit Amateurfunk. Darueberhinaus gibt es selbst-
verstaendlich jede Menge Informationen. Ein Rahmenprogramm run-
det das Angabot ab.
Kostenlose Parkplaetze stehen zur Verfuegung.
Besucher  mit der Bahn koennen vom Hauptbahnhof Karlsruhe  oder
vom  Bahnhof Rastatt bequem mit der Stadtbahn S4 direkt vor die
Halle fahren (Haltestelle: Durmersheim-Nord). Im Foyer zur Hal-
le  wird  eine  Cafetaria  eingerichtet, die zum Verweilen ein-
laedt.
Es sind nur noch wenige Tischer frei, die unter der Rufnummer
07245/937597, bzw.
E-Mail: DH8IAU(at)darc.de
reserviert werden koennen.
 
Am 22.10. ist wieder 
Zugspitz-Grossraumfuchsjagd
—————————-
ZUGSPITZE – 
Hallo liebe Fuchsjaeger,
Am   Samstag  den  22. Oktober  2005   findet   wieder   eine
Grossraumfuchsjagd ueber das Zugspitz-Relais statt.
 
Der  Fuchs sendet auf der Frequenz  144.550 MHz in  der  Zeit
von:  13:30  Uhr bis 16:00  Uhr  habt Ihr   die  Moeglichkeit
Eure  Peilwerte ueber Relais Zugspitze DB0ZU-2m, 145,725  MHz
an die Grossraumfuchsjagdleitstation DL 0 PSW abzugeben.
In  der  Zeit  von  16.00  Uhr bis  16.30  Uhr  werden  keine 
Peilwerte  mehr   entgegengenommen. Der  Fuchs  sendet jedoch
weiter,  jedoch  nur,  um mobile Fuchsjaeger   zum  Fuchs  zu
leiten.
Im   Anschluss der Sendezeit ca. 16:45 Uhr, werden  dann  die 
Daten in einer Zusammenfassung bekanntgegeben.
Ein weiterer Fuchs fuer 70 cm ist vorgesehen, 
Der  Fuchs  sendet auf  der  Frequenz 433.050 Mhz
viel Spass wuenschen Euch 
DJ3YB Peter,
der Fuchs (die Fuechse)
und das gesamte Team
 

 
2. und 3. Plaetze fuer Wuerttemberger
bei der Distriktsfuchsjagd Baden
————————————-
GEISINGEN-LEIPFERDINGEN (Kreis Tuttlingen) –
Bei der Herbstdistriktsfuchsjagd des Distriktes  Baden  in
Geisingen-Leipferdingen im Schwarzwald stellten die Wuert-
temberger das groesste Kontingent aus einem Distrikt. Ernst
Eipper, DH1EE, (von P18) wurde im 2m-Lauf 2. hinter Alexan-
der Hergert (von C18), der in beiden Laeufen siegte. Der 3.
Platz belegte Bernhard Gartner, DF7SF (von P11).
4.: Juergen Ging, DG1GGI (von A48) 
5.: Matthias Kuehlewein, DL3SDO (von P12)
6.: Axel Boehringer (von A48),
7.: Ernst Gaida, DL2GGE (von A48),
8.: Michael Berger, DF7SA (von P02)
11. Carmen Eipper, DH3SC (von P18)
alle Fuechse gefunden, aber ausserhalb des Zeitlimits:
DL1GWW (von P29) – 13 Teilnehmer
 
Die Jugendwertung entschied Jens Eipper (von P18) fuer sich.
Im 80m-Lauf wurde Matthias Kuehlewein, DL3SDO, (von P12) 2.,
Dr. Wolfgang Weissfuss, DL1GWW (von P29) wurde 3.
4.: Bernhard Gartner, DF7SF (von P11)
6.: Ernst Eipper, DH1EE (von P18)
7.: Michael Berger, DF7SA (von P02)
9.: Juergen Ging, DG1GGI (von A48)
10. Marcus Maier, DL6SFC (von P11)
11. Carmen Eipper, DH3SC (von P18)
12. Ernst Gaida, DL2GGE (von A48) 

Freiburger RegTP-Mitarbeiterin Frau Morstadt
wechselt in anderen Aufgabenbereich/sie erhielt Ehrennadel
———————————————————-
FREIBURG/SUEDWUERTTEMBERG –
Frau Hildegard Morstadt, von  der  Bundesnetzagentur  Aussen-
stelle Freiburg, die  auch  Teile Wuerttembergs  mitbetreute,
wurde am 4.10.2005  durch  den  stellvertretenden  Distrikts-
vorsitzenden des Distriktes Baden, Klaus, DF3GU, fuer  beson-
dere  Leistungen fuer den Amateurfunk geehrt.
Frau Morstadt betreute  die  letzten 27 Jahre den Sachbereich 
Amateurfunk und muss  nun aufgrund  der  Umstrukturierung der
BNetzA das Ressort wechseln.
 
Ihre letzte Pruefung organisierte sie fuer den DARC-Fernkurs,
wo sie mit dieser Ehrung ueberrascht  wurde. Herzlichen  Dank
fuer die geleistete Arbeit und kooperative Zusammenarbeit.
(Uebernahme Baden-Rundspruch)
  

WAS SONST INTERESSIERT:
=======================
Hilfe-Ersuchen in IT-Fragen werden jetzt
zunaechst von der Geschaeftsstelle Baunatal behandelt
—————————————————–
BAUNATAL –
Das  Referat  IT  Services wird zukuenftig staerker  mit  der
Geschaeftsstelle    in    Supportfragen/Hilfeersuchen     von
Mitgliedern  zusammenarbeiten. Seit 12. September  bearbeitet
die  Geschaeftsstelle die SupportCalls. In der Uebergangszeit
werden die Mitarbeiter noch durch Heinz Wille vom Referat IT-
Services unterstuetzt.
Zukuenftig  wird  es  ein  Modell  geben,  indem  der   erste
Ansprechpartner ein Mitarbeiter aus der Geschaeftsstelle sein
wird. Das (ehrenamtlich arbeitende) Referat IT-Services  wird
sich  auf  den sog. 2nd Level Support konzentrieren und  auch
darin zukuenftig auch den Fokus sehen.
Diese  Umstrukturierung  ist notwendig,  um  langfristig  den
Betrieb   der  Internetservices  sicherzustellen.  Enge   und
abgestimmte  Zusammenarbeit  zwischen  Geschaeftsstelle   und
Referat  sollen auf dieser Basis zukuenftig eine Verbesserung
der  Services  erbringen. Die Rolle von IT-Services  wird  es
sein, deutlich mehr Zeit in anstehende Veraenderungen an  der
Betriebsplattform zu investieren, um die bestehenden  Dienste
zu verbessern und ggf. auszubauen, schreibt das Referat..
 
Distriktsvorsitzende entscheidet
kuenftig ueber Goldene Ehrennadel des DARC mit
———————————————-
BAUNATAL –
Bei der juengsten  Amateurratssitzung in Espenau/Hessen wurde 
die   Distriktsvorsitzende   Wuerttemberg, Beatrice   Hebert,
DL3SFK, in den Ehrennadelausschuss des Amateurrats  gewaehlt.  
Das dreikoepfige Gremium   mit  dem    rheinland-pfaelzischen
Distriktsvorsitzenden  OM  Schaeffner,  DF3UX,  als Sprecher,
entscheidet  ueber  die Vergabe der Goldenen  Ehrennadel. Sie
wird an Mitglieder und auch an Nichtmitglieder verliehen, die
sich um  den DARC und den Amateurfunk verdient bzw. besonders
hervor getan haben. Das Wirken des jeweiligen OM sollte dabei
deutlich ueber die Grenzen des (eigenen) Ovs hinausgehen. Die
Nadel   wird   auf   Antrag   verliehen.   U.a.   sind    die
Distriktsvorsitzenden   hierfuer  antragsberechtigt,  an  die
ggfs. entsprechende Antraege zu richten sind.
  
FUNKWETTERBERICHT
von Heinrich, DL3QY
===================
  DK0WCY-Berichte:
         Boulder    ! Kiel 
 2005  R   Flux  A  !  A
02OCT R  0 F 75 A15 ! A18
03OCT R  0 F 74 A10 ! A 7
04OCT R 15 F 83 A 3 ! A 7
05OCT R 31 F 81 A 3 ! A 7
06OCT R 28 F 80 A 5 ! A11
07OCT R 31 F 79 A11 ! A15
08OCT R na F na Ana ! A24 
Vorhersage fuer den 9.10.2005:
sunact  : na
magfield: na.
Die relative Sonnenfleckenzahl stieg in der letzten Woche 
von R0 auf R31.
Der Flux aenderte sich in dieser Zeit von F75 ueber F83 auf F79. 
Der magnetische Mittelwert in Boulder sank von A15 ueber A3 auf A11. 
In Kiel aenderte er sich von A18 ueber A7 auf A24.

Vy 73 de Heinrich, DL3QY.

TERMINE:
========

OKTOBER:
14.10.     (bis 16.10.) Seminar fuer OVVs und Aktive,
           Lichtenstein-Honau
15.10.     3. APRS-Gipfeltreffen, bei DB0HOR
15.10.     A01-OV Konstanz: Jubilaeum 50 Jahre A01
15.10.     VFDB Wuerttemberg: Bezirksverbandsversammlung
           in Goeppingen mit Vortrag von Henry, DL4SAC,
           ueber DVB-T
15.10.     P06-OV Ludwigsburg: OV-Ausflug zum
           Forschungszentrum Karlsruhe und zu einer
           Brauerei
15./16.10  P54-OV Leinfelden-Echterdingen: Beteiligung
           von P54 am Krautfest
16.10.     P15-OV Muehlacker-Vaihingen-Jugendgruppe: 
           80m-Enzkreis-Peilmeisterschaft,
           Sportplatz zwischen Schmie und Maulbronn
           Anmeldung: ab 09:30h, Start ab 10 Uhr
22.10.     14. Rheintal-Elektronica, Durmersheim 
22.10.     P31-OV Ermstal: Jubilaeumshock 40 Jahre P31
           mit 80m-Fuchsjagd und Amateurfunkpraesentation
23.10.     Ulmer ATV-Treffen in Dornstadt 
29.10-1.11 (sa-di) P11-OV Stuttgart: Messebeteiligung
           an der hobby-elektronic, Stuttgart, u.a.
           mit Jugendloetstand.
30.10.     naechste Grossraumfuchsjagd ueber das
           Zugspitz-Relais
 
NOVEMBER: 
Nov.       Lizenzkurs-Klasse 3 des OV Sigmaringen, P29
           Haus am Riedbaum, Sigmaringen
           Anmelden kann man sich bei 
           Kursleiter Hansjoerg Kleinfelder
           dl4gaj@darc.de
           Telefon (07571) 14888
           bzw. P29-OVV Claus Waldraff 
           df8gh@darc.de
           Telefon (07576) 962388 

01.11.     Allerheiligen-Distriktseminar der Distrikte
           Rheinland-Pfalz und Saar am Flugplatz Hahn
03.11.     P26-OV Boeblingen: OV-Abend mit Vortrag von
           Andreas, DL4SDC, zu RLC-Meter mit der PC-Sound-
           karte
04.11.     P19-OV Freudenstadt: OV-Abend mit Vortrag 
           von DH7SL ueber Antennenbau und VDE
05.11.     Gemeinsame Regionaltagung der Distrikte
           fuer Nordwuerttemberg/Nordbaden in Neckarsulm
05.11.     Franken-Distrikts-Foxoring-Fuchsjagd 80m
06.11.     Franken-Fuchsjagd
07.11.     P10/Z48-OVs Rottweil: Vortrag von Hartmut, 
           DJ7VQ zu LNBs
12.11.     DAS@PC-Schulung des Mitgliederverwaltungs- 
           programms in Baunatal
12.11.     P18-OV Herrenberg: Vortrag “Sicher ins 
           Internet” von DH1GAE
19.11.     Gemeinsame Regionaltagung der Distrikte
           fuer Suedwuerttemberg/Suedbaden im Raum
           Pfullendorf
20.11.     P54-OV Leinfelden-Echterdingen: Flohmarkt, 
           Gemeindehalle Echterdingen
26.11.     P21/P43/P57/A48 – 
           (Ortsverbaende Biberach, Donau-Bussen,
           Ertingen und Pfullendorf) Flohmarkt in
           Biberach
           Anmeldung bereits moeglich unter:
           flohmarkt@amateurfunk-oberschwaben.de
DEZEMBER: 
02.12.     P19-OV Freudenstadt: Weihnachtsfeier
bis 
31.12.     Sonder-DOK 80RARW – unter DA0RW (Sonder-DOK
           80 Jahre Radioamateure Rottweil)
 
Soweit die Meldungen des heutigen Wuerttemberg-Rundspruchs 
Die Redaktion hatten DL3SFK und DL2GBG.
Danke fuer das Interesse an diesem Rundspruch.
Wer  Meldungen  hat  fuer den naechsten Wuertt.-Rundspruch 
sendet  die Beitraege bis spaetestens Donnerstag –
moeglichst in Packet-Radio oder
als  Textfile ueber E-Mail an dl2gbg@darc.de  bzw.
dl3sfk@darc.de
oder  per  Fax  unter  der Nummer: 0711-505 86 49.

Schreibe einen Kommentar