Hier kannst du einen Beitrag suchen

*P09* wieder „Full House“ beim vergangenen P09-OV-Abend.

RAVENSBURG –
Bis auf den letzten Platz besetzt war der Nebenraum der „Goldenen Uhr“ am
vergangenen Freitag und OVV Ernst, DL3GBE, konnte über 30 Funkfreunde aus Nah und Fern begrüßen.
Natürlich ganz besonders gefreut haben uns die Gäste aus P03, P29, P49 und T13.

Ernst konnte wieder von zahlreichen Aktivitäten der letzten Wochen sowohl in P09 als
auch im Distrikt P berichteten, u.a. die Baden-Württemberg-Aktivität, einem Arbeitseinsatz
an unserem Relaisstandort DB0RV mit Kletterreinlagen und dem vergangenen Technik-Abend-Praxis,
bei dem unsere Jugendlichen eine Materialspende der Fa. RAFI GmbH & Co. KG entgegen nehmen durften.

Ernst merkte auch noch hocherfreut an, dass unsere Newcomer der vergangenen Lizenprüfung für
gute Bandbelegung sorgen und eine tolle Betriebstechnik an den Tag legen, klasse!

In der aktuellen CQ-DL 05/2018 hat Edgar, DL2GBG, einen Bericht über die P09-Mitgliederversammlung im Januar 2018 veröffentlicht.
Ein toller Artikel lieber Edgar, ganz herzlichen Dank!

Der stv. OVV Robert, DL5GAC, berichtete dann noch vom vergangenen Baden-Württemberg-Aktivitätskontest am Ostersamstag.
Von P09 nahmen teil: DF2GX, DL1GWS, DL5GAC, DL8GBT, DO9JM.
Das vorläufige Endergebnis im Distrikt P lautet:
2. Platz:  P09 Ravensburg !
Na, das ist doch was!
Herzlichen Glückwunsch an unsere Teilnehmer!
Unser badischer Bruder-OV A48 (Pfullendorf) hat übrigens mit einem klasse Ergebnis
wie letztes Jahr die Wertung im Distrikt A gewonnen und dieses Jahr wohl auch sogar
den Gesamtsieg des BWA 2018 eingefahren!
Herzlichen Glückwunsch liebe A48-Freunde!

Die vorläufige Ergebnisliste ist hier zu finden:
https://www.darc.de/der-club/distrikte/a/ortsverbaende/36/baden-wuerttemberg-aktivitaet/

P09-Schriftführer & Kassier Anja, DO2ABB, merkte noch an, dass bei der aktuellen Bestellung für
die P09-Vereinskleidung schon wieder 13 Bestellungen zusammen kamen.
Unseres Erachtens durchaus auch ein Indiz für die Bindung an den OV P09…

Anschliessend begann Robert mit seinem Vortrag „DMR für Einsteiger“.
Durch die vielen Newcomer im OV, die inzwischen durchweg alle auch in DMR QRV sind,
war der Wunsch nach diesem Vortrag laut geworden.
Robert kam diesem Wunsch gerne nach und stellte anhand einer knapp 40-seitigen Powerpoint-Präsentation folgende Punkte bzgl DMR dar:
Hintergrundwissen – Technischer Backround – Begriffe – Betriebstechnik – Geräte
Robert war es dabei sehr wichtig, dass die Zuhörer verstehen was wirklich alles hinter DMR steckt.
Auch einige erfahrene DMR-User konnten somit an diesem Abend durchaus ihr Wissen über DMR auffrischen.


Anschließend fand der kurzweilige Abend noch in vielen Gesprächen seinen Ausklang und die Letzten verließen das OV-Lokal erst um 23.45 Uhr.

Unser Hobby Amateurfunk ist vielseitig.
Wir sind immer gierig nach neuen Techniken und Herausforderungen.
Denn es ist cool etwas zu können, was andere gar nicht kennen!

Bilder gibt´s in der P09-Galerie.