Hier kannst du einen Beitrag suchen

ham-radio-Nachlese: *A48/P29* Ergebnisse der ham-radio-Fuchsjagd: DL2GGE 3./80m!

dl2gbg writes, “

FRIEDRICHSHAFEN -
So manche Ueberraschung hatte die juengste ham-radio-Fuchsjagd
in Friedrichshafen fuer die Teilnehmer parat: nicht nur Bienen-
stiche musste der eine oder andere verschmerzen, ein Fuchs war
auch nicht im gewohnten Fuchsjagdgelaende, dem Seewald, ver-
steckt. Eine Neuerung gab es auch: einer der Peilwettbewerbe
fand diesmal auch auf 2m statt. Drei A48er machten mit. Ein
schönes Ergebnis hatte diesmal insbesondere Ernst, DL2GGE.

HAM-Radio Kombi-Wettbewerb 80m / 2m
Seewald Friedrichshafen
Wettkampf: 24.06.2007 ab 9.30 Uhr
Band/Limit: 2+80-m-Band / 120 min
Teilnehmer: 2M 80M Tln +Hel
15 18 =33 =34

Kategorie 2M 80M
2M 2-m-Wettbewerb 2M
15Tln +++ Füchse 2 3 4 5 6 +++ Laufstrecke >5630m
Platz Name, Vorname DOK Call LaufzeitFox StNr
1. Barth, Wolf-Dietrich P60 DK7TD 64'37 5 12
2. Lowack, Michael B10 DK1KC 76'03 5 15
3. Gartner, Bernhard P11 DF7SF 77'01 5 19


5. Ging, Jürgen A48 DL1YP 84'15 5 1
8. Schempp, Hans A48 DG8GAA 101'10 4 32

(15 Teilnehmer)


Kategorie 2M 80M
80M 80-m-Wettbewerb 80M
18Tln +++ Füchse 1 2 3 4 5 +++ Laufstrecke >5030m
Platz Name, Vorname DOK Call Laufzeit Fox StNr
1. Rist, Harry T01 DC1HR 60'27 5 9
2. Hergert, Reinhard C18 DJ1MHR 61'15 5 31
3. Gaida, Ernst A48 DL2GGE 63'38 5 37

7. Weißfuß, Wolfgang P29 DL1GWW 75'55 5 18

(18 Teilnehmer)

Die Leitung der Veranstaltung hatte der Fuchsjagdreferent des Distriktes Baden,
Wolfgang Böhringer, DL9TE.

Schreibe einen Kommentar