Hier kannst du einen Beitrag suchen

Kategorie: OV P14 – Ulm

Neues aus dem Ortsverband Ulm
http://www.darc.de/mitglieder/distrikte/p/14/

Aus Ulmer OV-Abenden: Langdrahtantennen und deren Platzierung auf Bäumen war Vortragsthema

ULM-LEHR – Andreas, DM4AB ist seit ca. 1 Jahr Inhaber einer Amateurfunklizenz und beschäftigte sich seitdem mit Langdrahtantennen und mit deren Platzierung auf Bäumen. In einem interaktiven Vortrag beim OV Ulm (P14) stellte er viele Fragen an die sehr interessierten Zuhörer und erarbeitete so zusammen mit dem Publikum den Vortragsinhalt. Diese Art des Vortrages kam bei allen sehr gut an. Es wurden systematisch die Themen Antennen-Draht, Balun, Koaxkabel, die Antennenverlegung mit Schnüren und deren Benutzung, […]

*P14* aus Ulmer OV-Abenden: Vortragsthema Mikrofon

ULM-LEHR – P14-OVV Wolfgang, DL1WOL startete seinen Vortrag beim OV-Abend des OV Ulm (P14) mit der Bemerkung, dass das Mikrofon das wohl am wenigsten beachtete Bauteil am TRX ist. Aber das Mikrofon hat einen sehr großen Anteil an der Verständlichkeit der Verbindung. Das ist wahrlich ein Grund sich einmal mit dem Thema Mikrofon zu befassen. Wolfgang zeigte anhand der Geschichte des Mikrofons welche Typen von Mikrofonen es gibt und wie sie sich unterscheiden. Es gibt […]

*P14* aus Ulmer OV-Abenden: Infoflash zum 60m-Überblick von DK1FW

  ULM-LEHR – Wolfgang, DK1FW ist Inhaber des Referates für DX+HF des OV Ulm (P14) legte beim dortigen OV-Abend uns die aktuelle rechtliche und technische Situation für die Nutzung des neuen 60m Bandes dar. Die Weltkonferenz 2015 hat 60m als neues AFU-Band für die Region 1 und 2 zugewiesen und die BNetzA hat in Abstimmung mit BMVI und BMVg 60m ab 20.12.2016 freigegeben. Wolfgang erläuterte die technischen Voraussetzungen hierzu und ging dann auf die Situation […]

*P14* aus der Hauptversammlung des OV Ulm

ULM-LEHR –
eines der umfangreichsten Vortragsangebote im Distrikt Württemberg gab es im letzten Jahr beim Ortsverband Ulm (P14): die ganze Vielfalt des Amateurfunks spiegelte sich bei den OV-Abenden wieder – PA, Stehwellengerät bis zur selbstgebauten Antennen standen im Blickpunkt, aber auch die Themen SDR, SOTA und die WRTC 2018 fanden Interesse bei den Mitgliedern, wie bei der Hauptversammlung zu erfahren war.

*P14* Info-Flashs aus Ulmer OV-Abenden: Thema WRTC 2018

ULM-LEHR –
Wolfgang, DK1FW ist Inhaber des Referats DX + HF des OV Ulm (P14) und stellte sich beim OV-Abend in seinem neuen Vortrag dem Thema "WRTC 2018 in Deutschland". Bei Amateurfunk-Wettbewerben, den sogenannten Contests können Funkamateure ihre Betriebstechnik und die Leistungsfähigkeit ihrer Station unter Wettbewerbsbedingungen vergleichen. Aber die Chancen für einen Gewinn sind sehr ungleich verteilt. Wer vom Balkon eines Wohnblockes funkt wird als "Little Pistol" bezeichnet und wer über eine große Antennenanlage verfügt, den trifft die Bezeichnung "Big Gun".

Deshalb funken beim IARU HF World Championship am 14. und 15. Juli 2018 alle unter den gleichen Bedingungen. 49 zuvor qualifizierte internationale Teams fordern den Titelverteidiger heraus. Zusätzlich werden 3 Jugend-Teams, 5 gesponserte Teams und 5 Joker-Teams zugelassen. Wolgang erklärte die Regeln für eine Qualifikation zum Wettbewerb die im Internet nachlesbar sind. Austragungsort ist Jessen bei Wittenberg. Ein fährer Wettbewerb ist garantiert durch
– 2 Operator,
– 1 Schiedsrichter,
– dieselbe geographische Region / Gelände,
– identische Infrastruktur,
– identische Antennen und
– 100 Watt als maximale Leistung.

*P14* Info-Flashs aus Ulmer OV-Abenden: Vorstellung eines SDR Direktmischempfängers war Thema im Dezember

 

ULM-LEHR –
Die P14-Jungmitglieder Markus und Benedikt stellten ihren Entwurf eines SDR-Direktmischempfängers am OV-Abend vor. Dieser Entwurf ist im Rahmen einer Studienarbeit an der Uni Ulm entstanden und hatte folgende Anforderungen:

– Empfänger für ca. 10 MHz
– geringer Preis
– gute Empfindlichkeit
– gute Großsignalfestigkeit
– vom PC bedienbar
– Signaldemodulierung am PC

Als Lösung zeigten sie im Detail das Eingangsfilter mit Vorverstärker, den Lokaloszillator mit 90 Grad Phasenverschiebung mit Mischer zur I/Q Signalgewinnung, sowie den rauscharmen NF-Verstärker für das passende Soundkartensignal. Alle Schaltungen wurden simuliert und optimiert und mittels einer Leiterplatte realisiert.

Am Vortragsende wurde mit einer Open Source Software die Funktion des Empfängers gezeigt. Es wurde ein Empfang von SSB/AM und CW Signalen demonstriert.

Nächste Seite » « Vorherige Seite