Hier kannst du einen Beitrag suchen

OV P49 Laupheim -Notfunkkooperation mit der Laupheimer Feuerwehr und der Stadt Laupheim

Wie gestern offiziell beim Pressetermin im Laupheimer Feuerwehrhaus mit Oberbürgermeister Ingo Bergmann , Feuerwehrkommandant und Katastrophenschutz-Beauftragten der Stadt , Andreas Bochtler , sowie  Vertretern von  P49  bekannt gemacht wurde , besteht jetzt eine unbefristete Notfunkkooperation im Falle eines Stromausfalls oder anderen Schadenslagen.

Shacks von P 49 Mitgliedern , sowie in Laupheim wohnend von P43 , das OV-Heim oder Standmobil im Stadtgebiet und Umgebung  , bilden sogenannte notstromversorgte ” Leuchttürme” , Anlaufstellen für unsere Mitbürger, um bei ausgefallener Kommunikation wie Telefon , Handy oder Internet , Notrufe abzusetzen , falls Hilfe wie Feuerwehr, Polizei oder medizinische Notfallhilfe benötigt wird. Einer von P49 wird dann QRV im Feuerwehrhaus sein.

Von der Behörde  wurden Notfunkplakate überreicht, die das Haus oder das Auto als Leuchtturm kenntlich machen, und nur im Notfall sichtbar , außen dann am Auto, Gebäude, angebracht werden.

Selbstverständlich werden auch Notrufe von ausserhalb weitergeleitet, so gehört.

Wir alle hoffen, dass dies nie der Fall sein wird, sind aber bereit, falls eine Schadenslage eintreten sollte , auf Anforderung  mit unserer “FUNK”tion zu helfen.

 

Vy 73 , DK6HPC , Peter