Hier kannst du einen Beitrag suchen

Monat: Oktober 2013

*P43* aus der Arbeit der Sysops

ZWIEFALTEN-UPFLAMÖR -
Ein kurzer Infoflash zum Arbeitseinsatz vom 23.10.2013 bei den Anlagen
von DB0ACA :
--Montage Edelstahl Abdeckung für Antennenkabeleinführung
hergestellt und gespendet : DL2GTS
Vielen Dank hierfür!

-- Demontage 23-cm Relais (RX defekt)
Gesamter Zeitaufwand : 2 Std.

Vy 73 Gerhard , DB8TG

 

Ergebnisse der Anfahrts-Mobilwettbewerbs zum Flohmarkt Biberach

BIBERACH –
Auch dieses Jahr gab es zum Funkflohmarkt in Biberach einen Anfahrtsmobilwettbewerb – ein schöner Beitrag des OV Ottobeuren, T10, zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung. Der Sieger war über mehrere Autostunden eigens nach Oberschwaben gefahren. Damit nahmen Teilnehmer aus vier Distrikten teil. Der Veranstalter dankt den Teilnehmern und würde sich 2014 bei einer Neuauflage übers erneute Mitmachen freuen. Hier die Ergebnisse:

 

*P14* „hättest Du es gewusst?“ – Lizenzprüfungsfragen wurden gestellt im P14-OV-Abend – OV-Abend-Flash 10/2013

ULM-LEHR –
 Wolfgang, DL1WOL ist einer der Dozenten im aktuell stattfindenden P14-Amateurfunklehrgang. Am OV-Abend des OV Ulm, P14, präsentierte er aktuelle Fragen zur Lizenzprüfung und erwartete korrekte Antworten vom anwesenden Publikum. Zum Schluß konnte sich jeder die Frage stellen: "Wieviele Antworten hätte ich richtig beantwortet?"

Das zweite Thema im OV-Abend: Fred, DK9WF berichtete vom Vorbeiflug der Juno-Sonde an der Erde. Die NASA bittet die Funkamateure hierbei um Unterstützung. Wen dieses Thema interessiert oder wer aktiv mithelfen möchte, erfährt auf unserem P14-Forum näheres. Fred veröffentlichte das Anliegen der NASA in der Rubrik "Amateurfunk Allgemein" unter dem Titel "Juno Sonde".

Blick ins Land: Kreisstadt ohne DARC-OV (aus der Distriktsversammlung Württemberg)

GÖPPINGEN/RUTESHEIM –
DOK-Jäger müssen künftig ohne den DOK P41 auskommen. Die Kreisstadt Göppingen hat künftig keinen DARC-OV mehr. Die Distriktsversammlung beschloss in Rutesheim mit breiter Mehrheit die Auflösung des Ortsverbandes P41. Es fand sich kein OVV mehr. Überdies bestimmten Streitigkeiten das Geschehen. In der ersten Hälfte der 2000er-Jahre veranstaltete der OV (Hohenstaufen, vor der Fusion) u.a. Langwellen-Aktivitätsfunktage. Die seitherigen P41-Mitglieder können sich andere OVs in der Umgebung suchen bzw. werden andernfalls seitens des Distriktes auf einen OV zugeordnet.

Distrikt Württemberg: Vorstand mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.

RUTESHEIM –Am 13. Oktober 2013 fand in Rutesheim bei Leonberg die Distriktversammlung des Distrikt Württemberg statt. In diesem Jahr mit Wahlen des Distriktvorstands. Auf der langen und harmonischen Veranstaltung wurde der alte Vorstand komplett in seinem Amt bestätigt (Harald Tietze, DK3SI – Jürgen Borm, DK5GU – DV Béatrice Hébert, DL3SFK – Horst Weise, DL4SBK – Michael Burgmaier, DH8BM). Insgesamt waren 50 OVVs zur Distriktsversammlung erschienen. Das beste Wahlergebnis erzielte die bereist seit 10 Jahren amtierende Distriktsvorsitzende Bèatrice Hébert, DL3SFK.


Bilderlink

Bundesnetzagentur: Wecker legt Flugzeugfunk lahm

BERGHOFEN/Dortmund – Ihren Radiowecker benutzt Stefanie Karnat aus Dortmund-Berghofen seit Jahren. Wie sich jetzt herausstellte, hatte der Wecker allerdings eine schwerwiegende Macke: Aufgrund eines kleinen Defekts störte er den Flugverkehr über Stefanie Karnats Wohnung – und bescherte seiner Besitzerin unangenehmen Besuch.

Dass der Radiowecker von Stefanie Karnat ein „sicherheitsrelevantes Problem“ sein könnte, konnte sie erst nicht glauben. Seit immerhin zehn Jahren weckt er sie unter der Woche um 6 Uhr. Am Dienstag wollten plötzlich drei fremde Männer dringend in ihre Wohnung, um den Wecker unschädlich zu machen. Frau Karnat war perplex – ihr Wecker störte den Flugfunk-Verkehr. Und das offenbar nicht zu knapp.

Nächste Seite »